José Carreras Stiftung

José Carreras Stiftung

 

 

José Carreras Leukämie-Stiftung
 

„Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem.“ 1987 erkrankte José Carreras an Leukämie. Er konnte seine schwere Krankheit nach einer Knochenmarktransplantation besiegen. Seit seiner Heilung setzt sich der Star-Tenor unermüdlich für sein großes Ziel ein: „Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem.“ Seit seiner Gründung 1995 wird er dabei von der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. unterstützt, einer gemeinnützigen Organisation, die ausschließlich über Spendengelder finanziert wird. Dank der Hilfe von Spendern und Förderern konnten bereits über 1200 Forschungs-, Struktur- und Sozialprojekte finanziert und erfolgreich realisiert werden. Sie leisten einen maßgeblichen Beitrag zur signifikanten Verlängerung von Lebenszeit und -qualität von Leukämiepatienten sowie zur Erforschung und Verbesserung der Diagnostik und Therapie von Blutkrebs. Viel wurde bereits in den vergangenen Jahren erreicht. Doch es bleibt noch viel zu tun! Unterstützen auch Sie die José Carreras Leukämie-Stiftung. Mehr Infos finden Sie auf

www.carreras-stiftung.de